bootstrap table export

Whitepaper

Schneider Electric: Success Story Wortmann AG

Schneider Electric baut Cloud-Datacenter für Reseller der Wortmann AG: Längst hat sich der Distributor Wortmann AG auch mit einer eigenen Serie an Business- PCs, Notebooks, Servern und Tablets einen Namen gemacht. In diesem Jahr können Systemhäuser über die Wortmann AG zusätzlich Hard- und Software aus der Cloud beziehen und weiter vermarkten. Hierzu wurde ein Datacenter in Hüllhorst (Nordrhein-Westfalen) ins Leben gerufen. Mit an Bord: die Expertise und Lösungen von Schneider Electric.

Schneider Electric: Die unerwarteten Auswirkungen steigender Temperaturen in Datacentern

Eine Anhebung der IT-Luftansaugtemperaturen ist eine allgemeine Empfehlung für Datacenter-Betreiber, die die Effizienz von Datacentern gezielt verbessern wollen. Es ist zwar richtig, dass eine Anhebung der Temperatur zu mehr Freikühl-Betriebsstunden führt, positive Auswirkungen auf das Datacenter als Ganzes sind jedoch nicht immer gegeben. Dieses White Paper enthält eine ganzheitliche Kostenanalyse eines Datacenters und behandelt die Auswirkungen höherer Temperaturen auf Serverausfälle.

Schneider Electric: Vergleich von Batterietechnologien für Datacenter: VRLA und Lithium-Ionen

Die Preise für Lithium-Ionen-Batterien sind seit Jahren rückläufig, daher wird diese Technologie zunehmend interessant für den Einsatz in USV-Systemen für Datacenter. Dieses Dokument vergleicht die Einsatzmöglichkeiten von Lithium-Ionen- und VRLA-Batterien (VRLA - Valve-Regulated Lead-Acid) in statischen USV-Anwendungen und informiert über chemische und technologische Voraussetzungen. Die Analyse der Gesamtkosten (TCO) über einen Zeitraum von 10 Jahren zeigt, dass Li-Ion-Zellen trotz höherer Einstiegskosten 39 Prozent günstiger sind als die VRLA-Varianten.

Schneider Electric: FAQs zur Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien in USV-Systemen

Lithium-Ionen-Batterien (Li-Ion) bieten zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Bleisäurebatterien, sind in Unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) aber noch nicht sehr verbreitet. Das wird sich jedoch ändern, wenn die Preise für Li-Ion-Batterien weiter fallen, die Vorteile bekannter werden und USV-Hersteller ihre Systeme für die neue Technologie vorbereiten. In diesem Dokument werden die häufigsten Fragen zu Li-Ion-Batterien und ihrer Verwendung in USV-Systemen beantworten.

Schneider Electric: Verbesserung der Rackkühlung durch Einsatz von Abdeckblechen

Vertikal verlaufender, nicht genutzter Raum in offenen und geschlossenen Racks führt dazu, dass erhitzte Kühlabluft nicht abgeführt wird, sondern gerätenah rezirkuliert, sodass die Geräte und Maschinen unnötig heiß werden. Die Installation von Abdeckblechen, auch Blanking Panels genannt, kann dieses Problem lösen. In diesem White Paper wird die Wirkungsweise von Abdeckblechen erläutert und ihr Nutzen quantifiziert.

Schneider Electric: Ermitteln der TCO für Datacenter- und Serverraum-Infrastrukturen

Beschrieben wird eine verbesserte Methode zur Ermittlung der Total Cost of Ownership (TCO) für die physische Datacenter- und Serverrauminfrastruktur und zur Inbezugsetzung dieser Kosten zur gesamten IT-Infrastruktur, auch anhand von Beispielen. Die Kostenverursacher der TCO werden quantifiziert.

proRZ: ProRZ Success Story - Klosterfrau Group

Klosterfrau Group setzt auf maximale Verfügbarkeit: Wie sich das Traditionsunternehmen dank neu realisierter IT-Infrastrukturen zukunftssicher aufstellt

proRZ: ProRZ Success Story - V & M Deutschland GmbH

Neues Rechenzentrum der V & M Deutschland GmbH wird hohem Sicherheitsanspruch gerecht: Umzug im laufenden Betrieb war Voraussetzung

proRZ: ProRZ Success Story - TÜV Nord

Neues RZ erfüllt maximalen Qualitäts- und Sicherheitsanspruch: proRZ Rechenzentrumsbau realisiert neuen zentralen IT-Standort bei TÜV NORD GROUP in Hannover